Nadja Bayomi

Beratung
&
Begleitung

Nadja Bayomi

Beratung
&
Begleitung

Nadja Bayomi Beratung
Nadja Bayomi Begleitung
Nadja Bayomi Coaching

Wiedereingliederung

Kranke Mitarbeiter sind teuer.

Konservativen Schätzungen zufolge kostet ein Langzeiterkrankter den Arbeitgeber durchschnittlich 400 € pro Tag. Der Schwerpunkt liegt hier bei psychischen Leiden.

Vorteile auf beiden Seiten

Arbeitgeber haben die Möglichkeit, ihre Mitarbeiter:innen neben der gesetzlich verpflichtenden „Betrieblichen Wiedereingliederung“ mit dem richtigen Partner zusätzlich mit Maßnahmen der „Freiwilligen Wiedereingliederung“ optimal zu unterstützen. Unternehmen haben so – auch wenn sie die Kosten hierfür freiwillig übernehmen – eine Chance, viel Geld zu sparen. Denn fallen Mitarbeiter:innen langfristig aus, entstehen oft Lücken, die nicht ohne weiteres zu füllen sind: Erkrankte können ihre Erfahrung im Umgang mit Kunden und ihre Kompetenz im Hinblick auf die Arbeitsabläufe nicht mehr in den Betrieb einbringen. Neben den direkten Kosten z. B. für die Lohnfortzahlung entstehen weitere Aufwände wie

Schnell & nachhaltig wieder produktiv

Mit dem richtigen Partner an ihrer Seite können Unternehmen ihren betroffenen Mitarbeiter:innen mit den Maßnahmen der „Freiwilligen Wiedereingliederung“ eine möglichst zeitnahe und gesunde Rückkehr ins Berufsleben ermöglichen. Basis hierfür ist das gemeinsame Erarbeiten und Aufzeigen nachhaltig wirksamer, realistischer und kreativer Veränderungs- und Entwicklungsmöglichkeiten in den Bereichen Beruf, Familie, Freizeit und Alltag.

Nadja Bayomi Wiedereingliederung
Nadja Bayomi Wiedereingliederung

Wiedereingliederung

Kranke Mitarbeiter sind teuer.

Konservativen Schätzungen zufolge kostet ein Langzeiterkrankter den Arbeitgeber durchschnittlich 400 € pro Tag. Der Schwerpunkt liegt hier bei psychischen Leiden.

Vorteile auf beiden Seiten

Arbeitgeber haben die Möglichkeit, ihre Mitarbeiter:innen neben der gesetzlich verpflichtenden „Betrieblichen Wiedereingliederung“ mit dem richtigen Partner zusätzlich mit Maßnahmen der „Freiwilligen Wiedereingliederung“ optimal zu unterstützen. Unternehmen haben so – auch wenn sie die Kosten hierfür freiwillig übernehmen – eine Chance, viel Geld zu sparen. Denn fallen Mitarbeiter:innen langfristig aus, entstehen oft Lücken, die nicht ohne weiteres zu füllen sind: Erkrankte können ihre Erfahrung im Umgang mit Kunden und ihre Kompetenz im Hinblick auf die Arbeitsabläufe nicht mehr in den Betrieb einbringen. Neben den direkten Kosten z. B. für die Lohnfortzahlung entstehen weitere Aufwände wie

Schnell & nachhaltig wieder produktiv

Mit dem richtigen Partner an ihrer Seite können Unternehmen ihren betroffenen Mitarbeiter:innen mit den Maßnahmen der „Freiwilligen Wiedereingliederung“ eine möglichst zeitnahe und gesunde Rückkehr ins Berufsleben ermöglichen. Basis hierfür ist das gemeinsame Erarbeiten und Aufzeigen nachhaltig wirksamer, realistischer und kreativer Veränderungs- und Entwicklungsmöglichkeiten in den Bereichen Beruf, Familie, Freizeit und Alltag.

Nadja Bayomi Entspannung

Resilienzstärkung – Burnoutprävention

Ausgebrannt – mitten im Leben: Burnout

Das Burnout-Syndrom, üblicherweise unmittelbar als Folge beruflicher und/oder privater Überlastung erlebt, entwickelt sich in unserer Gesellschaft rasant und zeigt sich vor allem durch anhaltende Müdigkeit und emotionale Erschöpfung.

Typische Symptome, Therapie und Vorbeugung

Die Lebensqualität betroffener Menschen ist drastisch reduziert. Aus gedrückter Stimmung, reduzierter Arbeitsleistung und zunehmenden Konflikten kann ein Teufelskreis entstehen, den Betroffene alleine nicht mehr durchbrechen können.
Die Therapie von Menschen mit Burn-Out und die Prophylaxe gefährdeter Personen unterscheiden sich inhaltlich kaum: In beiden Fällen umfassen die Maßnahmen

Das Resilienztraining entwickelt unsere Fähigkeit, sich von Stressenergie im Körper nicht überwältigen oder lähmen zu lassen, sondern zu lernen, sie im Körper zu lenken und auf diese Weise zurück in die eigene Kraft zu kommen – immer wieder.
Ziel ist es, die Strategien der Betroffenen im Umgang mit Belastungen aller Art zu verbessern und Entlastungsmöglichkeiten zu schaffen.
Präventiv können diese Fähigkeiten im Gruppenseminar in wiederkehrenden Abständen optimal erlernt und vertieft werden.

Nadja Bayomi Entspannung

Resilienzstärkung – Burnoutprävention

Ausgebrannt – mitten im Leben: Burnout

Das Burnout-Syndrom, üblicherweise unmittelbar als Folge beruflicher und/oder privater Überlastung erlebt, entwickelt sich in unserer Gesellschaft rasant und zeigt sich vor allem durch anhaltende Müdigkeit und emotionale Erschöpfung.

Typische Symptome, Therapie und Vorbeugung

Die Lebensqualität betroffener Menschen ist drastisch reduziert. Aus gedrückter Stimmung, reduzierter Arbeitsleistung und zunehmenden Konflikten kann ein Teufelskreis entstehen, den Betroffene alleine nicht mehr durchbrechen können.
Die Therapie von Menschen mit Burn-Out und die Prophylaxe gefährdeter Personen unterscheiden sich inhaltlich kaum: In beiden Fällen umfassen die Maßnahmen

Das Resilienztraining entwickelt unsere Fähigkeit, sich von Stressenergie im Körper nicht überwältigen oder lähmen zu lassen, sondern zu lernen, sie im Körper zu lenken und auf diese Weise zurück in die eigene Kraft zu kommen – immer wieder.
Ziel ist es, die Strategien der Betroffenen im Umgang mit Belastungen aller Art zu verbessern und Entlastungsmöglichkeiten zu schaffen.
Präventiv können diese Fähigkeiten im Gruppenseminar in wiederkehrenden Abständen optimal erlernt und vertieft werden.

Referenzen

RBW-Logo

Kontaktieren Sie mich gerne!

+49 163 1946719
nadja.bayomi@gmail.com